Stiftung Sicherheit im Skisport

Die Stiftung Sicherheit im Skisport hat die Sicherheit und Gesundheit aller Skifahrer in Deutschland zum Ziel, ihre Aufgaben sind:

  • DSV-Skiwacht: Mitwirkung bei der Sicherheitsentwicklung von Skipisten, Einsatz bei der Versorgung und Bergung von Verletzten, Hilfe­leistungen, Aufklärung über Natur und Umwelt, Mitwirkung bei der Bekämpfung von Lawinengefahren und der ständigen Verbesserung von Suchmethoden, Beratungs- und Serviceleistungen für Wintersportler.
  • Umwelt und nachhaltige Skisportentwicklung: Modell- und Forschungsprojekte zum Ausgleich der Interessen des Skisports mit den Belangen der Umwelt. Empfehlungen für den Ausbau, die Beschaffenheit, die Pflege und für die größtmögliche Umweltverträglichkeit und Sicherheit von Skipisten, Loipen und Wettkampfstätten. Leitlinien für die Durchführung von Skiwettkämpfen.
  • Kommunikation und Bildung: Vorbeugende Aufklärung über Sicherheit und richtiges Verhalten beim Skisport, Information über Erfordernisse der Sicherheit und Umweltverträglichkeit für die Zielgruppen Schüler, Skischüler, Lehrer, Skilehrer und Trainer.
  • Gesundheit: Projekte/Initiativen zur Förderung der gesundheitlichen Aspekte des Skisports.
  • Sicherheitstechnische Entwicklung: Förderung von Projekten zur Entwicklung von möglichst unfallsicherer Skiausrüstung mit renommierten Forschungseinrichtungen, Auswertungsstelle für Skiunfälle (ASU Ski), Entwicklung von Maßnahmen zur Unfallverhütung.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ski-online.de/sis

  • Naturpark Südschwarzwald
  • DSV Deutscher Skiverband
  • MeteoGroup
  • Fischer Sports
  • LEKI